Der Erlkönig

Er war wieder da. Jaro legte den Kopf in den Nacken, genoss die kalten Regentropfen, die ihm übers Gesicht rannen. Der Junge mit den Sehnsuchtsaugen war heimgekehrt. Zu ihm. Jaro ballte die Fäuste, schrie den Namen in die Nacht. Er hasste den Klang, weil er für Einsamkeit stand. Und er liebte ihn. So sehr, dass sein Herz bei jedem Schlag…

Zwischen jetzt und nie geschehen

Er kommt aus der Anderswelt. Ich weiß es. Sonst wäre er nicht so schön. Viel schöner als alle anderen Menschen, die ich je sah. Es war richtig, ihm in dem Gewittersturm entgegenzugehen. Es war richtig, ihn zu küssen, es war richtig, für ihn den Schatten zu trotzen. Weil ich dafür hier bin. Auf dieser dunklen Welt. Um…